Die E1 der SG Rinnenthal/Eurasburg startet gut in die Punktrunde 

S. C. Eurasburg

Die E1 der SG Rinnenthal/Eurasburg startet gut in die Punktrunde 

Die Mannschaften wurden neu formiert und das Trainerteam
Christian Steinhard, Manni Kramer, Alexander Lulei und Norman Lux sind mit den Kids sehr zufrieden. Die Trainingsbeteiligung ist recht hoch ➔ die Kids haben viel Spaß am Fußball! Es fehlt bei dem ein oder anderen einfach noch die Spielpraxis (aus der Corona-Zeit), die sich sicherlich in der kommenden Zeit noch einstellen wird 😊. 

Die E1 der SG Rinnenthal/Eurasburg startet gut in die Punktrunde und konnte die maximale Ausbeute von 9 Punkten aus 3 Spielen erzielen. 

  1. Die E1 startet mit einem ungefährdeten 10:1 Sieg beim TSV Merching in die Saison. Von Anfang an hatte die SG das Spiel im Griff. Die Abwehr um Luis Kramer, Elias Reischl und Anton Wiemers ließen dem Gegner so gut wie keine torerzwingenden Chancen zu. Torwart Martin Theilacker musste nur einmal hinter sich langen. In die Torreigen haben sich folgende Kinder eingereiht: Nico Steinhard (3), Armin Moder (2), Luis Kramer (2), Max Ziegler, Manuel Polzer, Kilian Trübenbacher.
  2. Die E1 der SG Rinnenthal überzeugt auch im zweiten Punktspiel der Saison und gewann mit 5:2 gegen den „Angstgegner“ SV Mering. Gegen die gut spielenden Kids des SV Mering zeigte die SG ein sehr gutes Spiel mit sehenswerten Spielzügen. Im Tor stand erstmal Pius Trübenbacher, der sehr souverän mit seiner Abwehr um Luis Kramer, Anton Wiemers und Elias Reischel das Tor verteidigte. Im Mittelfeld zeigte Nico Steinhard ein sehr gutes Spiel und konnte seine „Offensivspieler“ Max Ziegler, Manuel Polzer, Kilian Trübenbacher und Armin Moder gut einbinden und kamen somit sehr oft gefährlich vor das Tor. Tore für die SG schossen Nico Steinhard (2), Armin Moder (2) und Luis Kramer per Freistoß.
  3. Die E1 war zu Gast beim SV Ottmaring und holte 3 Punkte. In der ersten Halbzeit zeigte sich ein ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften versäumten es Tore zu schießen und in Führung zu gehen. In der zweiten Hälfte kam Ottmaring besser ins Spiel und schoss sogleich das 1:0 für den SVO. Die SG wachte dadurch endlich auf und erkämpfte sich das 1:1 durch Nico Steinhard. Nur 2 Minuten später gelang wiederum Nico Steinhard die 2:1 Führung. Martin Theilacker war jetzt nicht mehr zu überwinden und hielt seinen Kasten durch sehenswerte Paraden „sauber“. So gelang es Pius Trübenbacher auf 3:1 zu erhöhen. Den Schlussstrich zog wiederum Nico Steinhard, der nach überragendem Zuspiel von Max Ziegler auf 4:1 erhöhen konnte.

Die E2 der SG Rinnenthal/Eurasburg startet mit zwei Niederlagen in die neue Saison:

Gegen die SG SF Bachern – SV Ried 2 hätte man mindestens ein Unentschieden erreichen können. Es war ein gutes Spiel auf beiden Seiten mit vielen Torchancen. Für die SG Rinnenthal/Eurasburg war Pius Trübenbacher im Tor, der tolle Paraden gezeigt hat. Leider war es dennoch den Kids der SG nicht vergönnt hier zu punkten und man hatte mit 3:4 das Nachsehen. Torschützen waren Armin Moder (2) und Kilian Trübenbacher. 

Bei den gut spielenden Kids des SV Mering 2 verlor man mit 1:10. Den Ehrentreffer erzielte Max Osterried. 

Als nächster Gegner ist der SV Ottmaring zu Gast in Eurasburg.  Hier wollen die Trainer Alexander Lulei und Norman Lux unbedingt punkten! 


Wir werden Euch weiter über die Saison auf dem Laufenden halten. 


Das Trainerteam
Christian, Manni, Alexander und Norman

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen